.

Friseurmeister Kurt Bliss wurde praktisch über ein Friseurelternhaus in diesen Beruf hineingeboren. Mit 14 Jahren begann er eine Friseurlehre im elterlichen Betrieb und seitdem ist der Friseurberuf und die Friseurbranche sein Leben.

 

Neben seiner Vollzeittätigkeit, zunächst als total engagierter Friseur, dann als total engagierter Friseurunternehmer war seine zweite Leidenschaft das Schreiben über die außergewöhnlichen Menschen und Unternehmen in diesem Mode- und Dienstleistungshandwerk.

 

Das Studieren der Erfolgreichen dieser Branche in Deutschland und auf der ganzen Welt und die Beschreibung ihrer Erfolgskonzepte wurde zur Lebensaufgabe für diesen neugierigen Menschen. Er hat zu Beginn der 80er Jahre ein Buch über die Erfolgskonzepte deutscher Friseure geschrieben und war dafür über ein Jahr lang auf Interviewreisen bei den besten Friseuren Deutschlands.

 

Seine Neugier und sein Wissenshunger führten Kurt Bliss auch zu Studien und Interviews zu den besten Friseuren dieser Welt. Tokio, Mailand, Paris, Honkong, San Francisco, Kapstadt und zuletzt im Jahr 2004 Shanghai, waren einige der Stationen.

 

Die Erkenntnisse aus all diesen Aktivitäten hat er intensiv verarbeitet, zum Teil in Fachzeitschriften veröffentlicht und vor allem, immer wieder in der Praxis umgesetzt.

 

Einmal, in seinem eigenen Unternehmen Bliss Haarmode mit der Zentrale im südbadischen Lahr, das er zusammen mit seiner Frau Marianne, ebenfalls Friseurmeisterin, seit 1965, nach der Übernahme von seinen Eltern, kontinuierlich zu einem florierenden Unternehmen mit 6 Salons und ca. 100 Mitarbeitern in den 70er, 80er und 90er Jahren entwickelte hat. Zum anderen, über die Firma elithair Management Service, wo Kurt Bliss zusammen mit der Geschäftspartnerin Elfriede Schwörer seine Erkenntnisse über Seminare, Workshops und Workbooks zum Thema Unternehmensführung und Mitarbeiterführung an interessierte Unternehmerkollegen weitergibt.

 

Inzwischen, jetzt im Jahr 2010, sind die Bliss Haarmode-Salons in die Hände von fähigen Führungskräften übergeben und werden erfolgreich in eigener Regie weitergeführt.

 

Tochter Ursula hat das Stammhaus in Lahr übernommen und mit eigenen Ideen ebenfalls erfolgreich weiterentwickelt.

 

Seine Aufgabe heute sieht Kurt Bliss darin, seine Erfahrung, sein Wissen und Können in schriftlicher Form so aufzubereiten und weiterzugeben, dass es für die Menschen, die in diesem Beruf ihren Lebensunterhalt verdienen, zu einer inspirierenden Anleitung für mehr Erfüllung und Erfolg in ihrer Arbeit wird.

 

Das Buch „Erfolg als Friseurin“, gemeinsam mit Elfriede Schwörer erarbeitet, ist von Kurt Bliss auch als ein großes Danke an all die Mitarbeiter gedacht, die mit ihm und für seine Unternehmensidee in den vergangenen 50 Jahren zusammengearbeitet haben.

Elfriede Schwörer ist Betriebswirtin d.H., Friseurunter-

nehmerin, Coach, Trainerin und Buchautorin. Nach den Lehr- und Gesellenjahren als Friseurin machte sie eine kaufmännische Ausbildung in einem in Deutschland marktführenden Unternehmen, wo sie dann in Folge als Sachberarbeiterin tätig war.

Nach einer kleinen Mutterschaftspause tritt sie 1977 in das Friseurunternehmen Bliss Haarmode in Lahr mit über 100 Mitarbeitern ein. Ihre Aufgaben: Unterstützung der Geschäftsleitung, Ausbildungsleiter und Trainer. Aus diesen Aufgaben heraus entstand ein innerbetriebliches Ausbildungskonzept, Netzwerk Ausbildung, das bundesweit Anerkennung fand.

 

Danach folgte das Studium zum Betriebswirt d.H. Sie ist Mitbegründer der Firma B&S Ende der 80er Jahre, in Folge dann elithair Management Service genannt, deren Hauptziel die Weiterbildung und Förderung selbständiger Friseurunternehmer im deutschsprachigen Raum ist.

 

Als Mitautorin von Netzwerk Ausbildung und der anschließenden Umsetzung in der Praxis hat sie einen großen Erfahrungsschatz in der Planung, Organisation und Durchführung von innerbetrieblichen Aus- und Weiterbild-

ungmaßnahmen. Sie gilt als anerkannte Spezialistin für diesen Bereich im deutschsprachigen Friseurhandwerk.

 

Zusammen mit Geschäftspartner Kurt Bliss entwickelt Elfriede Schwörer weitere sehr praxisbezogene Seminare und Workshops für interessierte Unternehmerkollegen und deren Mitarbeiter. Hauptthemen: Unternehmens-führung und Mitarbeiterführung. Unter anderem auch in Mailand (Mailänder Erkenntnistage) oder Paris angesiedelt.

 

Nach Netzwerk Ausbildung entstehen Seminare und Workbooks wie Train the Trainer eine Anleitung für innerbetriebliche Trainerausbildung, oder Aufstiegswege ein Workbook und Workshop mit der Anleitung, wie Friseurchefs ihre Mitarbeiter erfolgreich zu besseren Ergebnisse führen können, sind ein paar Beispiele aus diesem Bereich.

 

Seit 1987 selbständig im Weiterbildungsmarkt der Friseurbranche, übernimmt sie 1996 auch die Geschäftsführung der Coiffeur Cooperation, wo Sie für diese Friseurunternehmervereinigung unter anderem, in Zusammenarbeit mit den führenden Haarkosmetikfirmen in Deutschland, für die Organisation großer Kongresse verantwortlich ist.   

 

2002 folgt dann, gemeinsam mit dem Geschäftspartner Jean Luc Ringwald, die Übernahme des Salons Bliss City. Sie ist heute erfolgreiche Friseurunter-

nehmerin und führt gemeinsam mit ihrem Geschäftspartner diesen Salon mit einem Team von ca. 30 Mitarbeitern.

 

In diesem Buch „Erfolg als Friseurin“ ist ihr ganzes Wissen zu diesem Thema und Ihr großer Erfahrungschatz in der Förderung von Mitarbeitern auf den Punkt gebracht.